Tipps und Anmeldung

Tipps für Schülerinnen und Schüler

  • Meldet euch – falls ihr mit der gesamten Klasse vorbeikommen wollt – unbedingt vorher an. Hier geht’s zum Anmeldeformular.
  • Bereitet euch gut auf die Gespräche an den Messeständen vor. Dazu könnt ihr folgenden Vorbereitungsleitfaden benutzen.
  • Ihr könnt ein Kurzprofil von euch ausfüllen und dieses euren Gesprächspartnern an den Unternehmensständen geben.
  • Nehmt unbedingt eure Bewerbungsunterlagen mit. Diese könnt ihr auch beim Bewerbungsmappen-Check durchsehen lassen.
  • Du weißt nicht, welcher Ausbildungsberuf zu dir passt? Versuch’s mal mit dem Berufe-Checker und gib einfach deine Interessen und Vorlieben ein.

Tipps für Lehrerinnen und Lehrer

Damit Ihre Schülerinnen und Schüler von der Ausbildungs- und Karrieremesse regioUP! profitieren können, werden haben wir für Sie einige Tipps zusammengestellt:

  • Bitte melden Sie sich und Ihre Schulklasse unbedingt rechtszeitig vor Ihrem Besuch an.
    Hier geht’s zum Anmeldeformular.
  • Besprechen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Vorfeld, für welche Ausbildungsberufe sie sich interessieren.
  • Erarbeiten Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern einen Fragenkatalog für das Gespräch am Messestand. Wie heißt das Unternehmen, wer ist der Ansprechpartner für die Ausbildung? Welche Berufe werden ausgebildet? Werden in diesem Jahr noch Auszubildende eingestellt? Wie sind die Bewerbungsfristen? Etc. etc.
  • Durch persönliche Gespräche an den Ständen können Ihre SchülerInnen „Insiderwissen“ und Tipps bekommen. Rollenspiele im Unterricht reduzieren mögliche Schwellenängste und trainieren ein sicheres Auftreten.
  • Auf der Ausbildungsmesse sollten Ihre SchülerInnen aktuelle Bewerbungsunterlagen dabei haben. Bieten Sie an, die Bewerbungen vorab zusammen durchzugehen und gegebenenfalls zu überarbeiten. Es gibt auch auf der regioUP! die Möglichkeit, die Bewerbungen beim „Bewerbungsmappen-Check“ überprüfen zu lassen.
  • Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler nach dem Messebesuch im Unterricht von ihren Erfahrungen berichten. Persönliche Erfolgsgeschichten – Abgabe einer Bewerbung, Termin für ein Vorstellungsgespräch – helfen Anderen und motivieren.